Angeln, Angelsport und Angelreviere in und um Schwerin und den Schweriner See und den Mecklenburger Seen


Ein Paradies für Angler und zum angeln - Schwerin und seine Seen
 
 
 
 
 
Cambser See Der 295 ha große See befindet sich wenige Kilometer östlich des Schweriner Sees an der Ortschaft Cambs.
Aal, Blei, Hecht, Karpfen, Schleie
 
Hofsee Der knapp 4 ha große See befindet sich wenige Kilometer östlich des 
Schweriner Sees zwischen Leezen und Weberin bei der Ortschaft Kritzow.
Karpfen, Schleie, Weißfisch
   
   
Lankower See Der Lankower See befindet sich mitten in Schwerin und gehört mit einer Fläche von ca. 64 ha zu den kleineren Schweriner Seen.
Weißfisch, Barsch, Schleie, Hecht, Karpfen, Aal
   
Schweriner See Mit 22 km Länge und einer Fläche von 64 qkm ist der Schweriner See 
nördlich der Landeshauptstadt Schwerin der viertgrößte See in Deutschland.
angeln von Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Rotaugen, Regenbogenforellen, Zander
   

Fischerei und Fischerhof Prignitz
auf dem Schweriner Außensee

Inhaber: Fischermeister Tobias Prignitz
Fischerweg 4a
23996 Hohen Viecheln
Tel:       038423/ 51 233
Funk:    0172/ 39 38 700
E-Mail: fischerei.prignitz@gmx.de

Die Fischerei Prignitz zeigt, wie eine Familientradition durch viele Jahrhunderte trotz wechselhafter Bedingungen bewahrt werden kann. Hauptfischarten im Fang sind der Aal, Karpfen, Zander, Hecht, Barsch und Schleie.
 
© tourismus-schwerin.de - Alle Rechte vorbehalten

Impressum