Baden , Badestrände, Freibad und Freibäder in Schwerin, am Schweriner See und Umgebung


An den Schweriner Seen gibt es für Touristen und Einheimische herrliche Bade-Strände Seen und Bäder. Die wunderbare Landschaft zusammen mit dem blauen Wasser des Schweriner Sees laden zum Baden und Schwimmen ein. Die schönsten Badestellen finden Sie auf dieser Internetseite.
  • Freibad Zippendorf am Schweriner Innensee
    In Zippendorf am Schweriner Innensee gibt es ein schönes Freibad mit einem weißen Sandstrand, den größten von Schwerin. Öffentliche Toiletten und ein Rettungsschwimmer runden mit Cafes und Restaurants das Bild ab. Wer Trubel mag, ist hier gut aufgehoben, denn in Zippendorf ist immer etwas los.
  • Freibad Kalkwerder am Schweriner Innensee
    Am Schweriner Innensee befindet sich das gut ausgebaute Freibad Kalkwerder. Hier gibt es neben einem Bereich für Schwimmer auch einen Bereich für Nichtschwimmer. Eine Wasserrutsche und Sprungbretter machen dieses Freibad besonders für Kinder empfehlenswert.
  • Freibad Seehof am Schweriner Außensee
    In Seehof, direkt neben dem Ferienpark Seehof gelegen, befindet sich das Freibad. Ein stabiler Badesteg mit Bademöglichkeit für Schwimmer und Nichtschwimmer bietet sich allen Gästen an.
    Hier befindet sich eine Station der Rettungsschwimmer, die für Sicherheit sorgt. Eine Wiese am Freibad lädt zum Sonnen und Relaxen ein. An der Ampel in Seehof in Richtung Schweriner See fahren oder gehen.


Freibad in Seehof

  • Badestrand Bad Kleinen am Schweriner Außensee
    In Bad Kleinen unterhalb des Restaurants Zacke befindet sich die Badestelle Bad Kleinen.
    Hier führt ein Steg ins saubere Wasser. Eine geräumige Wiese und ein kleiner Abschnitt mit weißem Sand sind einen Besuch für Wasserratten und Sonnenhungrige wert. Bänke und eine öffentliche Toilette runden das Angebot ab. Im nahegelegenen Restaurant-Café Seeblick kann man gut bürgerlich Essen und Trinken. Auf der Terrasse hat man einen herrlichen Blick über den
    Schweriner See.


      Badestrand in Bad Kleinen

  • Badestrand Gallentin am Schweriner Außensee
    In Gallentin befindet sich eine Badestelle mit angrenzender Wiese. Die Wasserqualität ist gut, der Grund des Sees ist in Ufernähe etwas steinig. Einen Rettungsschwimmer gibt es hier nicht.
    Nicht für Kleinkinder geeignet. Positiv sind hier die Möglichkeit sein Auto zu parken und die Sauberkeit an der Badestelle. Es gibt hier die Möglichkeit zum Grillen auch für größere Besuchergruppen.

  • Badestrand Hohen Viecheln
    In Hohen Viecheln an der Nordspitze vom Schweriner See liegt das Freibad in Hohen Viecheln. Eine große Wiese in herrlicher Lage mit einem Volleyballplatz und einer öffentlichen Toilette bieten gute Vorraussetzungen für den Badespaß. Ein neuer Steg, ein kleiner Sandstrand und
    das saubere Wasser laden zum Besuch ein. Eine ruhige, schöne Badestelle, die nur empfohlen werden kann.


Badestrand in Hohen Viecheln

 
© tourismus-schwerin.de - Alle Rechte vorbehalten

Impressum