Hotel in Schwerin am Ziegelsee in Mecklenburg


Hinter dem „Speicher am Ziegelsee“ verbirgt sich ein historischer Getreidespeicher aus dem Jahre 1939, der von 1995 bis 1998 zu einem einzigartigen First-Class-Hotel umgebaut wurde.

Seit August 1998 ist der achtgeschossige Backsteinbau mit seinen komfortablen und großzügigen 59 Zimmern und 20 Apartments eine der ersten Hotel-Adressen in Schwerin - und gleichzeitig ein Geheimtipp für viele, die auf geschmackvolles Ambiente, ungewöhnliches Flair und zuvorkommenden Service Wert legen.

Hotel Speicher am Ziegelsee

   
Warme Farben und natürliche Materialien verleihen dem Haus seinen einzigartigen Charme: Korbmöbel, Terracotta Fliesen, in Öl gebrannte Metalle, historisches Mauerwerk, Hölzer und edle, stilvolle Stoffe – all diese Elemente verbinden die alte Gebäudehülle mit dem einladenden Interieur des Hotels. Neben dem, über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Restaurant "aurum", laden die Bobinga-Bar und das Bistro zum Entspannen, Schlemmen und Genießen ein.

Nicht nur die Atmosphäre, auch die Lage spricht für sich: Eine Hotel-Oase direkt am Ufer des Ziegelsees gelegen. Da darf ein eigener Bootsanleger und ein eigenes Boot nicht fehlen, damit Gäste die Landeshauptstadt auch vom Wasser aus erkunden können. Maritimen Charme bietet die Holzdeckterrasse - Romantik pur bei Sonnenuntergängen über dem Ziegelsee!

Den individuellen, unkonventionellen Charakter des „Speicher am Ziegelsee“ honoriert seit 1999 jedes Jahr das Magazin „Der Feinschmecker“ mit der Wahl zu den „besten Hotels Deutschlands“.

Preise inkl. Frühstück:
EZ: € 87,00-102,00
DZ: € 107,00-132,00
Appartement: € 132,00 - 142,00
HP: € 25,00 p.P.
   

Hotel Speicher am Ziegelsee Schwerin -
1. klimaneutrales Hotel in Mecklenburg Vorpommern


Speicherstraße 11
19055 Schwerin
Tel. 0385 - 50030
Fax 0385 - 5003111
E-Mail: info@speicher-hotel.com

Hotel Speicher am Ziegelsee bei Nacht
Hotel Speicher am Ziegelsee bei Nacht

 
© tourismus-schwerin.de - Alle Rechte vorbehalten

Impressum Datenschutz